#mudraofthemonth – OKTOBER

Varuna Mudra – Beruhigung und Reduzierung

Varuna (Sanskrit) bedeutet Wasser und steht für den Wassergott. Diese Mudra hilft, den Wasserhaushalt in unserem Körper zu harmonisieren. Wir kommen mehr ins Fühlen und können alles ins Fließen bringen: eine Verbindung zu unseren Gefühlen und Intuition finden. Loslassen, was uns nicht mehr dient. Mit dieser Handgeste lässt sich ebenfalls ein hitziges Pitta (Agressivität, Unlust, Burnout, etc.) beruhigen und ein Zugang zu unseren Gefühlen wiederherstellen.

Und so geht’s:
Lege die Spitze deines Daumens mit dem kleinen Finger zusammen und strecke die restlichen Finger aus.